Technische Untersuchungen NPZR

rTMS - Transkranielle Magnetstimulation

Fakten

121 Millionen Menschen weltweit sind von Depressionen betroffen, und diese mentale Störung ist mit ungefähr 850.000 Selbstmordfällen pro Jahr assoziiert. Das sind die Fakten, die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) präsentiert. Trotz der Fortschritte der Pharmakotherapie sind Depressionen eine der häufigsten und am meisten beeinträchtigenden psychischen Erkrankungen. Laut einer Schätzung der WHO wird die Major-Depression bis zum Jahr 2020 bezüglich der globalen Krankheitslast nur noch von der ischämischen Herzerkrankung ("Herzinfarkt") übertroffen werden.

Was ist rTMS?
Bei der repetitive Transkraniellen Magnetstimulation (rTMS) handelt es sich um eine Technik, welche die Stimulationen ausgewählter Hirnareale durch den intakten Schädel hindurch ermöglicht. Die Stimulation erfolgt über kurze Magnetpulse, die einen Stromfluss in oberflächennahen Gehirnarealen induzieren. Auf diese Weise kann die Gehirnaktivität ohne chirurgischen Eingriff oder Einsatz von externen Elektroden unproblematisch ausgelöst und positiv beeinflusst werden. Somit handelt es sich um eine nicht invasive Behandlungsmethode, die schmerzfrei ist, da kein Strom durch die Haut fließen muss.

Eine vorherige Behandlung der Haut ist nicht erforderlich
Das Magnetfeld ist in der Lage, dichte Strukturen wie Schädelknochen ohne Beeinträchtigung zu durchdringen
rTMS ist vollkommen schmerzfrei, da kein Strom durch die Haut fließt

Im TMS stimulierten Areal nimmt die Durchblutung und damit der Hirnstoffwechsel zu.

Seit 2015 ist die rTMS auch in den internationalen Behandlungsleitlinien für Depressionen, die den goldenen Standard bieten, aufgeführt (S3-Leitlinie Depression)!
Therapie
rTMS stellt eine erfolgversprechende und attraktive Behandlungsoption für Menschen mit therapieresistenten Depressionen dar. Sie hat folgende enorme Vorzüge zu den anderen bisher verwendeten Verfahren:

rTMS……
führt in nur wenigen Tagen zum Erfolg.
ist bio-physikalisch basiert.
ist nicht-medimentös und non-invasiv.
bewirkt eine direkte Ansteuerung von Gehirnarealen, die depressionsrelevant sind.
ist hocheffektiv und nachhaltig wirksam.
ist sehr gut wissenschaftlich erforscht und bewiesen worden.
hat keinerlei Nebenwirkungen.
ist ambulant und preiswert durchführbar.

Unterstützung
Wir sind auf die Behandlung Ihrer Krankheit spezialisiert.
Wir erklären Ihnen die Behandlung im Detail und klären Sie über Vorteile und eventuell auch Nachteile einer Therapie umfangreich auf.

rTMS ist bei sorgfältiger Anwendung und Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen ein unproblematisches und sicheres Verfahren. Sollten Sie trotzdem Bedenken haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Praxis-Personal.
 

DIAGNOSE - THERAPIE - PRÄVENTION

My Image
My Image
My Image
My Image
My Image
KONTAKT

Adresse: Hanns-Schwindt-Str. 17
81829 München
email: ObscureMyEmail
Tel. (0 89) 452 28 17-0
Fax (0 89) 452 28 17-29
Map: Anfahrt
VCARD

SPRECHZEITEN

Mo
Di
Mi
Do
Fr

9-12.00 / 14-18.00 Uhr
9-12.00 / 14-17.00 Uhr
9-12.00 / 14-18.00 Uhr
9-12.00 / 14-18.00 Uhr
9-12.00 Uhr

My Image

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Terminanfragen per email bearbeiten können.

Vielen Dank ! Ihre Nachricht wurde zugestellt.×
Sorry... ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal...×